Design and implementation of sustainable development programs using permaculture as a guiding methodology

Ios 13.3 downloaden

Es ist eine gute Idee, mit dem Update fortzuzusteigen, indem Sie es einfach über die Luft packen. Sie können Dinge in Bewegung treten, indem Sie Ihr Telefon oder Tablet auf Laden und dann eine Verbindung zu einem stabilen WiFi-Netzwerk herstellen. Ich würde nicht empfehlen, einen persönlichen Hotspot dafür zu verwenden, da die Download-Geschwindigkeiten ein wenig abgehackt sein könnten. Sobald Sie mit den oben genannten Dingen fertig sind, navigieren Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update auf Ihrem Gerät. Sobald das Update iOS 13.3 oder iPadOS 13.3 angezeigt wird, tippen Sie auf Herunterladen und Installieren. Der einfachste Weg, iOS 13 auf Ihr iPhone oder iPod Touch herunterzuladen und zu installieren, ist das Herunterladen über die Luft. Hier ist es. Endlich ist es soweit. Sie können jetzt die vollständige und endgültige Version von iOS 13.3 für iPhone und iPadOS 13.3 für iPad jetzt herunterladen. Es gibt eine Menge von Änderungen in dieser Version, mit den meisten von ihnen konzentrieren sich auf das, was unter dem Deckel passiert, was bedeutet, dass Sie viele Fehlerbehebungen und leistungsbezogene Verbesserungen erleben. Werfen wir einen Blick auf die iOS 13.2 / iPadOS 13.3 Changelog dann zeigen wir Ihnen, wie man iOS 13.3 und iPadOS 13.3 endgültige Version sofort herunterladen. Vielleicht überrascht es nicht, dass Apple gerade das iOS 13.3 und iPadOS 13.3 Finale für jedermann vor der Weihnachts- und Neujahrssaison 2019 verfügbar gemacht hat.

Dieses Update enthält auch Fehlerbehebungen und andere Verbesserungen. Dieses Update: – Ermöglicht die Erstellung eines neuen Videoclips beim Trimmen eines Videos in Fotos – Fügt Unterstützung für NFC, USB, und Lightning FIDO2-kompatible Sicherheitsschlüssel in Safari – Behebt Probleme in Mail, die das Herunterladen neuer Nachrichten verhindern können – Behebt ein Problem, das das Löschen von Nachrichten in Gmail-Konten verhinderte – Behebt Probleme, die dazu führen können, dass falsche Zeichen in Nachrichten angezeigt werden und gesendete Nachrichten in Exchange-Konten dupliziert werden – Behebt ein Problem, bei dem sich der Cursor nach langem Drücken auf der Leertaste nicht bewegen kann – Behebt ein Problem, das zu Screenshots führen kann, Unschärfe beim Senden über Nachrichten – Behebt ein Problem, bei dem das Zuschneiden oder Verwenden von Markup auf Screenshots möglicherweise nicht auf Fotos gespeichert wird – Behebt ein Problem, bei dem Voice Memos-Aufnahmen möglicherweise nicht mit anderen Audio-Apps geteilt werden können – Behebt ein Problem, bei dem das verpasste Anruf-Badge auf der Telefon-App möglicherweise nicht klar ist – Behebt ein Problem, bei dem die Einstellung “Mobilfunkdaten” möglicherweise fälschlicherweise als deaktiviert angezeigt wird – Behebt ein Problem, das das Deaktivieren des Dunklen Modus verhinderte, wenn Smart Invert aktiviert wurde – Behebt ein Problem, bei dem einige drahtlose Ladegeräte möglicherweise langsamer als erwartet aufgeladen werden. Eine weitere Option besteht darin, über einen Computer auf iOS 13.3.1 und iPadOS 13.3.1 zu aktualisieren. Sie können dies tun, indem Sie das iPhone, den iPod touch oder das iPad mit iTunes oder einem Mac mit iTunes oder einem Mac mit MacOS Catalina an einen Windows-PC anschließen. Zugegeben, das Unternehmen hat noch einen Weg vor sich, aber diese Version von iOS 13.3 und iPadOS 13.3 ist eine monumentale Leistung, da es Stabilität und neue Funktionen auf allen kompatiblen Geräten bringt.

Comments are closed.